Hartaku.com Software Books > German 5 > Download e-book for kindle: Büroinformations- und -kommunikationssysteme: Aufgaben, by Professor Dr. Roland Gabriel, Dipl.-Ök. Klaus Begau,

Download e-book for kindle: Büroinformations- und -kommunikationssysteme: Aufgaben, by Professor Dr. Roland Gabriel, Dipl.-Ök. Klaus Begau,

By Professor Dr. Roland Gabriel, Dipl.-Ök. Klaus Begau, Dipl.-Ök. Friedrich Knittel, Dipl.-Ök. Holger Taday (auth.)

ISBN-10: 3662010666

ISBN-13: 9783662010662

ISBN-10: 3790807737

ISBN-13: 9783790807738

Moderne computergest?tzte B?rosysteme zeichnen sich mittlerweile durch Multifunktionalit?t, erh?hte Benutzerfreundlichkeit, Offenheit f?r unterschiedlichste Anwendungen und Vernetzbarkeit aus. Dennoch ist die anf?ngliche Euphorie des "paperless place of work" inzwischen der eher n?chternen Sicht des "less paper workplace" gewichen. Effektivit?t als Zielgr??e wird diskutiert. Das Lehrbuch analysiert die grundlegenden Aufgaben des soziotechnischen structures "B?ro". Es stellt die technischen Grundlagen zum Aufbau von B?rosystemen vor. Weiterhin werden B?rosysteme aus unterschiedlichen Blickwinkeln systematisiert und m?gliche Anwendungsbereiche untersucht. ?bergreifend werden die Interdependenzen zwischen Mensch, Technik, Aufgabe und service provider und die daraus folgende notwendige Forderung zur Integration deutlich.

Show description

Read or Download Büroinformations- und -kommunikationssysteme: Aufgaben, Systeme, Anwendungen PDF

Similar german_5 books

Gerhard Henkel's Der Ländliche Raum: Gegenwart und Wandlungsprozesse seit dem PDF

Der landliche Raum hat - trotz seiner nicht nachlassenden Faszination auf den Menschen - im deutschsprachigen Raum in den letzten 30 Jahren keine wissen schaftliche Gesamtdarstellung erfahren. Dieses Defizit magazine mit den rapiden Wand lungsprozessen zusammenhangen, die eine sichere Bestandsaufnahme erschweren, wird aber auch in dem schwindenden Gewicht des landlichen Raumes in unserer In dustrie- und Dienstleistungsgesellschaft begrundet sein.

Download e-book for iPad: Kohärente Optik: Grundlagen für Physiker und Ingenieure by Prof. Dr. Werner Lauterborn, Dr. rer. nat. Thomas Kurz,

"Koh{rente Optik" beschreibt ausgehend von den Grundbegriffen der Koh{renz und seiner Messung die Grundlagen f}r Interferometrie, Holographie und Fourieroptik sowie die me~technischen Methoden dieser Gebiete. V|llig neuartige Anwendungen werden durch das Gebiet der nichtlinearen Optik erschlossen: der Laser und seine nichtlineare Dynamik, das Wellenmischen, die Phasenkonjugation und die optische Nachrichtentechnik und Datenverarbeitung.

Download PDF by Bruno Buchberger, F. Lichtenberger: Mathematik für Informatiker I: Die Methode der Mathematik

Das vor1iegende Skriptum ist der erste Tei1 ei. ner 4-semestrigen V- n 1esung nMathematik fur Informatiker, die seit WS 79/80 an der Universitat Linz neu aufgebaut wird. Die Autoren wurden bei. der Strukturierung des Gesamtzyk1us und insbesondere bei der Konzeption dieses ersten Tei1s von fo1genden Grundgedanken ge1eitet: 1.

Thomas S. Spengler's Lineare Entscheidungsmodelle zur Organisations- und PDF

Es werden sehr ausführlich zahlreiche lineare Entscheidungsmodelle zur businesses- und Personalplanung für den deterministischen und den unscharfen Fall formuliert und analysiert. Zunächst wird von der Fiktion der Existenz eines durchschnittlich geeigneten Aufgabenträgers ausgegangen und ein Modell zur Organisationsstruktur- sowie ein Ansatz zur Stellenplanung formuliert.

Additional resources for Büroinformations- und -kommunikationssysteme: Aufgaben, Systeme, Anwendungen

Example text

112 d) Unterstützungs- bzw. Hilfsaufgaben: Spezielle Systeme für Hilfskräfte existieren nicht. Diesen Büromitarbeitem kommt insoweit eine Sonderstellung zu, wie sie einerseits auf eine Integration in die unmittelbar tagesaktuellen betrieblichen Geschäftsabläufe verzichten, jedoch andererseits eine Aufgabe ausschließlich nach Vorgabe anderer Büromitarbeiter erledigen. Neben der Verwaltung und Pflege von Texten ist dieser Aufgabentyp vorwiegend durch eine enge Zusammenarbeit mit dem jeweiligen betrieblichen Auftraggeber gekennzeichnet.

R. um Netzwerk-Adapterkarten. 163Vgl. Kauffels (1987), S. 18lf. 1. 164Vgl. Kauffels (1987), S. 181. : Print-, File-, Disk-, Mail- oder Gatewayserver. Vgl. Kauffels (1987), S. 183. Als Server sind neben PC Maschinen der mittleren (Abteilungsrechner) und höheren Datentechnik (Mainframes) einsetzbar, so daß der Begriff "LAN" nicht unbedingt ein reines PC-Netzwerk bezeichnet. 165Irn ETHERNET erfolgt der Anschluß der DEE mittels eines Adapters, einer Anschlußleitung und eines sogenannten Transceivers an das Koaxialkabel.

504. 98 Scherff (1987), S. 4. 27 Denken, Begreifen ,... S. Ablegen (ze itversetzt) ~ Informationsübertragung ~ Informationsspeicherung (jace-to-face) Abb. 2-3: Komponenten eines Kommunikationsprozesses Ein Kommunikationsprozeß durchläuft nach dieser als Stufenmodell angelegten Terminologie also immer mindestens zwei sicht- oder hörbare Ebenen. Dies ist der das individuelle Denken voraussetzende 28 Akt der menschlichen Informationsverarbeitung, der die Zeichenerkennung und die Symboldarstellung betrifft, sowie der Routineteil dieser Handlung, der im einfachsten Fall als Informationsbearbeitung bezeichnet wird und die Zeichenverschlüsselung und die Signalentschlüsselung umfaßt.

Download PDF sample

Büroinformations- und -kommunikationssysteme: Aufgaben, Systeme, Anwendungen by Professor Dr. Roland Gabriel, Dipl.-Ök. Klaus Begau, Dipl.-Ök. Friedrich Knittel, Dipl.-Ök. Holger Taday (auth.)


by Joseph
4.2

Rated 4.29 of 5 – based on 25 votes